Alleine glücklich sein

Alleine glücklich sein

Alleine glücklich sein

Alleine glücklich sein – geht das denn?  Können wir alleine glücklich sein?

Wann sind wir alleine? Sind wir es wirklich oder fühlen wir uns nur so? Bedeuten allein und einsam sein dasselbe?

Vielleicht

  • fühlen Sie sich alleine, weil Ihre Kinder nun erwachsen und aus dem Haus sind
  • hat Ihr Partner Sie verlassen oder Sie ihn
  • haben Sie Ihren Partner durch einen Unfall oder eine Krankheit verloren
  • leben Sie in einer Partnerschaft und haben gleichzeitig das Gefühl allein zu sein
  • sind Sie allein, weil sich Ihr Prinz noch auf dem Weg zu Ihnen befindet

Wie funktioniert das mit dem alleine glücklich sein?

Dass wir uns allein fühlen, obwohl Freunde, Nachbarn und Bekannte meinen, dass wir es doch gar nicht sind, kann mit Erfahrungen aus frühster Kindheit oder auch späterem Leben zusammen hängen. Es kann sein, dass Sie sich von all den Menschen um Sie herum, die nur Gutes für Sie wollen, missverstanden fühlen. Vielleicht denken Sie: Ihr wisst doch gar nicht, wie es ist…

Ich kenne das – als Mensch und Erdenbürger –  weiß als Therapeutin und Coach gleichzeitig um die Zusammenhänge. Und wissen Sie, was das tollste für mich ist, zu wissen, was sich ändern kann und möglich ist, wenn wir daran arbeiten.

Unsere Festplatte reinigen

Wie oft

  • machen Sie zuhause sauber?
  • fahren Sie Ihr Auto durch die Waschanlage?
  • räumen Sie auf?
  • ordnen und sortieren Sie?
  • sorgen Sie für „Frühjahrsputz“ auf Ihrer persönlichen „Festplatte“ – in Ihnen?

Wir können nichts, was wir erlebt haben und passiert ist, löschen oder ungeschehen machen. Doch so, wie wir zum Beispiel den Staub von einer Deko-Figur wischen und somit ihre wahre Schönheit zur Geltung kommt, können wir auch in uns vernebelte, verborgene oder verhüllte Ansichten ans Licht bringen und neu in Erscheinung treten.

Unser Unterbewusstsein vergisst nicht – alle Erfahrungen und Erlebnisse werden dort abgespeichert. Manches wird ganz tief vergraben, weil uns unser Unterbewusstsein vor emotionaler Überlastung schützen will.

Eine Schamanische Trauma-Heilung geschieht zum Beispiel, ohne dass der Klient das Geschehene nochmals bewusst durchleben muss. Ein riesiger Vorteil für all die Menschen, die nicht mehr über die Erlebnisse, die sie traumatisiert haben, reden und alles hochkochen lassen möchten.

Im Schamanismus geht man davon aus, dass jedes erneute Beschäftigen mit dem Thema/Trauma es wiederum im System des Patienten verankert. Wenn Sie mehr über Schamanismus lesen möchten, klicken Sie auf das Foto. Weitere Infos zur Trauma-Heilung erhalten Sie hier >>

Alleine glücklich sein

Nun muss es nicht immer ein großartiges Trauma sein, was uns im Wege steht. Ein (dummer) Satz, eine fehlgedeutete Aussage und anderes können lebenslang Spuren hinterlassen. Spuren lassen sich verwischen, aber auch aufspüren.

Wollen Sie Ihrem Glück auf die Fährte kommen? Ein Coaching kann Ihnen dabei helfen! Bei Fragen bin ich gern für Sie da. Rufen Sie an: 0152 59727991, schreiben Sie mir eine Mail: ak-coaching@mail.de oder nutzen Sie das Kontaktformular >>

Alles Gute für Sie und viele Tage lächelnd voller Energie.

andrea-kilz_unterschrift

 

 

Kennen Sie schon meine 10 sofort umsetzbaren Tipps für mehr Energie?

Noch nicht? Auf Anfrage sende ich Sie Ihnen gern zu. Ein Download ist im Moment nicht möglich. Bitte haben Sie Verständnis. Wir arbeiten daran!

Hinterlasse einen Kommentar

Sie möchten Ihr Wohlbefinden verbessern, voller Energie Freude am Leben haben?

10 sofort umsetzbare Tipps für mehr Energie von Andrea Kilz

Sie sind gut – so, wie Sie sind!
Einzigartig und wundervoll!

Alles ist Energie: In uns ist Energie. Um uns ist Energie. Wir sind Energie.

Ich bin Andrea Kilz und habe 1993 mein Fachschulstudium zur Physiotherapeutin abgeschlossen. Seitdem arbeite ich in diesem Beruf und folge meiner Berufung (inzwischen auch als Ganzheitlicher Coach für Frauen, Mut & Selbstvertrauen).

Warum ich das hier schreibe? Durch meine Arbeit habe ich sehr schnell festgestellt, dass unseren Körper und seine Krankheiten beziehungsweise Symptome mehr ausmacht als beispielsweise die Knochen, Muskeln und Gelenke.

Unser Körper mit all seinen anatomischen Bestandteilen bildet ein System. Doch irgendwie ist es wie in einem Haus: neben all der Einrichtung bedarf es Strom. So ist es auch in uns. Damit wir funktionieren, fließt Energie.

Diese Energie fließt in Bahnen – den Meridianen, die eben wie Stromleitungen agieren und alles versorgen, damit alles funktionieren kann: Organe, unsere Stimme, das Hören, Gehen usw.

Woher beziehen wir unseren Strom – diese Energie?

Es existiert da eine Quelle, mit der wir ein Leben lang verbunden sind. Nun soll das hier keine philosophische oder spirituelle Unterrichtung werden. Fest steht: von diesem „Haupthahn“ verzweigen sich verschiedene Abflüsse und bilden weitere Zapfstellen.

So können wir den Zugang zu verschiedenen Kanälen nutzen, um an (neue) Energie zu kommen. Andererseits ist ebenso wertvolle Energie in uns vorhanden, die frei gesetzt werden kann. Dafür gilt es, solche Blockaden / Einschlüsse zu lösen.

In uns und um uns  existiert ein riesiges Potential. Lasst es uns nutzen und entfalten.

Entdecke Dein (volles) Potential. Sei ganz Du selbst.

Welche Möglichkeiten  biete ich Dir hier? >>

» Am besten, Du startest gleich und schaust, welcher Weg Dich anspricht!

Design von Logo Spreadmind spreadmind