Warum Ihre Blinddarm-Narbe Rückenschmerzen machen kann

Warum Ihre Blinddarm-Narbe Rückenschmerzen machen kann

Warum Ihre Blinddarm-Narbe Rückenschmerzen machen kann

Wussten Sie, dass die Ursache Ihrer Rückenschmerzen die Blinddarm-OP-Narbe sein kann? Oder dass Kopfschmerzen durch eine Kaiserschnitt-Narbe entstehen können? Dass es möglich ist, durch eine Herzoperation Schulterschmerzen zu bekommen?

Rückenschmerzen zählen zu den sogenannten Volkskrankheiten. Ich stelle immer wieder fest, dass viele Menschen meinen, Rückenschmerzen seien normal. Diese Aussage beruht womöglich auf der hohen Zahl der Rückenbeschwerden heutzutage.

Rückenschmerzen können vielerlei Ursachen haben. Wenn Sie am Schreibtisch/Computer arbeiten, sind Ihnen lästige Nackenschmerzen und Schulterverspannungen wahrscheinlich nicht fremd. Wer auf dem Bau schuftet, wird sicher sagen, kein Wunder, dass mir davon mein Kreuz weh tut.

Doch wie soll eine Blinddarm-Narbe die Wurzel von Rückenschmerzen sein? Die Narbe befindet sich doch vorn und der Schmerz hinten! Oder am Beispiel des Kaiserschnitts: dieser ist am Unterleib und der schmerzende Kopf eigentlich weit entfernt.

Nun ja, bedingt durch den Verlauf der Energiebahnen – Meridiane, die durch unseren Körper ziehen, ist dies möglich. Diese Energiebahnen versorgen als ein geschlossenes Energiesystem unseren Körper. Die Energie fließt von einer Bahn in die nächste – entlang von Armen, Beinen, Kopf, Bauch, Brustkorb und Rücken.

Ist dieser Energiefluss ungehindert gegeben, ist das gut. Denn dieses Energiesystem ist (ähnlich wie bei Ihnen zuhause) allen anderen Funktionssystemen übergeordnet. Aus dieser übergeordneten Stellung lässt sich schließen, dass es nicht unwesentlich ist.

Rückenschmerzen durch einen gestörten Energiefluss

Wodurch kann der Energiefluss behindert sein? Auch dafür gibt es verschiedene Ursachen, begonnen bei ungesundem Stress und Anspannung über Ernährungsgewohnheiten bis zu Gelenkblockaden oder eben Narben.

Gehen wir von einer OP-Narbe aus. Der Schnitt, der gesetzt wird, durchtrennt je nach Position eine Energiebahn und kann den Energiefluss in dieser Bahn stören beziehungsweise unterbrechen. Doch nicht nur in dieser Bahn, denn die Energie fließt ja wie bereits erwähnt, von einer in die nächste Bahn.

Im Verlauf der Heilung ist es durchaus möglich, dass ALLES gut heilt. Jedoch kann es sein, dass sich die OP-Narbe als Störfaktor entpuppt. Durch den blockierten Energiefluss entsteht ein Ungleichgewicht. Das zeichnet sich dadurch aus, dass in manchen Bereichen zu viel, an anderen Stellen zu wenig Energie ist. Man spricht dann von Fülle oder Leere.

Unter- und Überversorgung

Es folgt eine Unter- oder Überversorgung des entsprechenden Areals des Körpers. Die störende Narbe, als Beispiel die Blinddarm-Narbe kann ebenso im darunter liegenden Gewebe für Beschwerden sorgen. In meiner Praxis hatte ich des öfteren Fälle, bei denen ein Kreuzschmerz/Rückenschmerzen im unteren Lendenbereich auftraten. Genauer gesagt, befand sich dieser Schmerz über dem Kreuz-Darmbein-Gelenk (auch ISG). Eine Entstörung der Blinddarm-Narbe konnte den Schmerz nehmen.

Zeichen für eine „störende“ Narbe

Dass Ihre Narbe ein Störfaktor ist, lässt sich durch folgende Hinweise vermuten:

  • Wetterfühligkeit/wetterfühlige Narbe
  • Taubheit der Narbe
  • juckende Narbe
  • empfindliche Narbe
  • schmerzhafte Narbe
  • „Fremdgefühl“

Es spielt keine Rolle, wie alt Ihre Narbe (schon) ist. Ich werde nie vergessen, dass ich vor vielen Jahren die Narbe (ich glaube von einer Gallen-OP herrührend) einer älteren Dame entstören durfte. Ihr Bauch war fest und hart und sie sagte, dass das schon Jahrzehnte so sei. Doch nach einer einzigen Anwendung erlebte die Frau einen butterweichen Bauch!

Fazit:

  • es ist nie zu spät!
  • Winzig kleine Narben können übler sein als große.
  • Zu den Narben zählen auch solche, die ihre Ursache nicht in einer Operation haben. Knochenbrüche, Wundrosen und Verbrennungen ziehen ebenfalls Narben nach sich.

Es gibt mehrere Möglichkeiten Narben zu entstören. In meiner Praxis arbeite ich mit der Methode der APM (Akupunktmassage nach Penzel).

Bei Fragen bin ich gern für Sie da.

Nehmen Sie einfach Kontakt >> zu mir auf.

www.andreakilz.de/physiotherapie

Nebenbei bemerkt: die Energiebahnen/Meridiane sind die Bahnen, auf denen sich die Akupunkturpunkte befinden, die der Akupunkteur mit der Nadel sticht. Energiebahnen werden auch durch Tai Chi – Übungen berührt.

Ich wünsche Ihnen von Herzen alles Gute,

möglichst keine zwickende Narbe

und viele Tage lächelnd voller Energie

andrea-kilz_unterschrift

 

Kennen Sie schon meine 10 sofort umsetzbaren Tipps für mehr Energie?

Noch nicht? Auf Anfrage sende ich Sie Ihnen gern zu. Ein Download ist im Moment nicht möglich. Bitte haben Sie Verständnis. Wir arbeiten daran!

Hinterlasse einen Kommentar

Sie möchten Ihr Wohlbefinden verbessern, voller Energie Freude am Leben haben?

10 sofort umsetzbare Tipps für mehr Energie von Andrea Kilz

Sie sind gut – so, wie Sie sind!
Einzigartig und wundervoll!

Alles ist Energie: In uns ist Energie. Um uns ist Energie. Wir sind Energie.

Ich bin Andrea Kilz und habe 1993 mein Fachschulstudium zur Physiotherapeutin abgeschlossen. Seitdem arbeite ich in diesem Beruf und folge meiner Berufung (inzwischen auch als Ganzheitlicher Coach für Frauen, Mut & Selbstvertrauen).

Warum ich das hier schreibe? Durch meine Arbeit habe ich sehr schnell festgestellt, dass unseren Körper und seine Krankheiten beziehungsweise Symptome mehr ausmacht als beispielsweise die Knochen, Muskeln und Gelenke.

Unser Körper mit all seinen anatomischen Bestandteilen bildet ein System. Doch irgendwie ist es wie in einem Haus: neben all der Einrichtung bedarf es Strom. So ist es auch in uns. Damit wir funktionieren, fließt Energie.

Diese Energie fließt in Bahnen – den Meridianen, die eben wie Stromleitungen agieren und alles versorgen, damit alles funktionieren kann: Organe, unsere Stimme, das Hören, Gehen usw.

Woher beziehen wir unseren Strom – diese Energie?

Es existiert da eine Quelle, mit der wir ein Leben lang verbunden sind. Nun soll das hier keine philosophische oder spirituelle Unterrichtung werden. Fest steht: von diesem „Haupthahn“ verzweigen sich verschiedene Abflüsse und bilden weitere Zapfstellen.

So können wir den Zugang zu verschiedenen Kanälen nutzen, um an (neue) Energie zu kommen. Andererseits ist ebenso wertvolle Energie in uns vorhanden, die frei gesetzt werden kann. Dafür gilt es, solche Blockaden / Einschlüsse zu lösen.

In uns und um uns  existiert ein riesiges Potential. Lasst es uns nutzen und entfalten.

Entdecke Dein (volles) Potential. Sei ganz Du selbst.

Welche Möglichkeiten  biete ich Dir hier? >>

» Am besten, Du startest gleich und schaust, welcher Weg Dich anspricht!

Design von Logo Spreadmind spreadmind