Die Hände schlafen ein?

Die Hände schlafen ein?

Die Hände schlafen ein!

Die Hände schlafen ein?

Hier findest Du 10 Übungen, die Dir helfen können, wenn Deine Arme, Hände beziehungsweise Finger einschlafen.

Ob in der Nacht oder am Tag – vielleicht schlafen Deine Hände nach Computer-Arbeit ein, während Du schläfst oder Fahrrad fährst.

Du benötigst für die folgenden Übungen weder Sportsachen noch eine Gymnastikmatte. Die Übungen kannst Du auch direkt am Schreibtisch bewerkstelligen.

Auf geht´s! Ich wünsche Dir vorab viel Freude und Erfolg!

10 Übungen, die Dir bei einschlafenden Händen helfen können

  1. Die Arme streichen – von der Schulter an der Innenseite der Arme abwärts, um die Fingerkuppen herum und über den Handrücken und die Armaußenseite wieder zur Schulter aufwärts.
  2. Die Gelenke reiben – nacheinander kreisend um die Schulter-, Ellenbogen- und Handgelenke.
  3. Die Finger reiben – vom Ansatz bis zur Fingerspitze kreisend reiben als würdest Du einen Ring vom Finger ziehen.
  4. Die Fingerkuppen drücken – Greife jeweils mit Daumen und Zeigefinger der anderen Hand die Fingerkuppe seitlich – dort, wo der Fingernagel herauswächst. Dann drücke intermittierend fester und weniger fest. Ich nenne es Sturmklingeln.
  5. Den Oberkörper zur Seite neigen – Stell Dich mit leicht gegrätschten Beinen hin, strecke den rechten Arm gen Himmel und neige Deinen Oberkörper zur linken Seite. Hebe dann den linken Arm nach oben und neige den Oberkörper zur rechten Seite. Mach das immer wieder im Wechsel.
  6. Den Kopf zur Seite neigen – Bleibe in der leichten Grätsche stehen. Lass Deinen Oberkörper aufgerichtet und neige nun lediglich den Kopf nach links und rechts.
  7. Den Körper „verdrehen“ – Setze Dich auf einen Stuhl. Schlage das rechte Bein über das linke. Lege Deine linke Hand um den rechten Oberschenkel und ziehe ihn nach links. Drehe Deinen Oberkörper (und Kopf) nach hinten rechts. Dann wechsle zur anderen Seite.
  8. Moped fahren – Strecke Deine Arme schräg nach vorn unten. Schließe die Hände zur Faust und mache aus den Handgelenken eine Bewegung als würdest Du Moped fahren. Achte darauf, dass Du Deine Ellbogen durchgedrückt lässt.
  9. Die Handgelenke kreisen – Während Deine Hände noch immer zur Faust geschlossen sind, kreise sie ein – und auswärts.
  10. Die Fäuste zueinander verneigen – Drehe Deine durchgedrückten Arme so, dass sich die Fäuste gegenüber stehen und verneige sie immer wieder zueinander.

 

Zum Mitmachen

In meinem YouTube – Video kannst Du die 10 Übungen sofort ausprobieren:


Du hast Fragen? Oder wünschst ein persönliches Übungsprogramm – je nach Symptomen + „Wehwehchen“?

Dann nimm einfach Kontakt zu mir auf!


Weitere Beiträge, in denen Du Bewegungsübungen findest:

www.teddy-konzept.de/4-uebungen-fuer-ihren-fruehsport-die-stark-beweglich-und-fit-machen/

www.teddy-konzept.de/3-x-3-uebungen-die-ihren-nacken-entspannen-koennen/


„Sport frei“ +  allzeit „wache“ Finger & Hände …

andrea-kilz_unterschrift

 

www.andreakilz.de

www.erinnerungen-eines-dorfkindes.de

Kennen Sie schon meine 10 sofort umsetzbaren Tipps für mehr Energie?

Noch nicht? Auf Anfrage sende ich Sie Ihnen gern zu. Ein Download ist im Moment nicht möglich. Bitte haben Sie Verständnis. Wir arbeiten daran!

Hinterlasse einen Kommentar

Sie möchten Ihr Wohlbefinden verbessern, voller Energie Freude am Leben haben?

10 sofort umsetzbare Tipps für mehr Energie von Andrea Kilz

Sie sind gut – so, wie Sie sind!
Einzigartig und wundervoll!

Ich bin Andrea Kilz und begleite Sie gern von Frau zu Frau auf Ihrem Weg zu mehr Mut & Selbstvertrauen 
Mit dem TEDDY-Konzept möchte ich Ihnen helfen, Ihr volles Potential zu entfalten, um alle Herausforderungen des Lebens zu meistern, damit auch Sie froh, gesund und munter ein entspanntes, glückliches & schönes Leben führen – voller Kraft & Freude

  • T RAUEN SIE SICH
  • VOLLER E NERGIE
  • D AS ZU TUN, WAS SIE WIRKLICH WOLLEN
  • D ABEI UNTERSTÜTZE ICH SIE GERN
  • Y OU ARE WONDERFUL!

 

» Am besten, Sie starten gleich hier!

Design von Logo Spreadmind spreadmind