Was ist Frieden? Worte und Gedanken

Was ist Frieden? Worte und Gedanken

Was ist Frieden?

Was ist Frieden, fragen sich die Vögel, habe ich die Überschrift formuliert. Warum Vögel? Weil ich diese Zeilen vor Jahren für eine Seminarfreundin geschrieben habe. Sie hatte liebevoll Nistkästen bemalt und verziert und damit in Ihrem Heimatort eine ganze Straße verschönt.

In diesen Nistkästen befanden sich Friedensbotschaften, die geschreddert ein Nest bildeten. Der Gedanke dabei war, dass die Vögel auf den Friedensbotschaften brüten und diese Botschaften in die Welt hinaus tragen.

Dazu habe ich folgendes Gedicht geschrieben:

Was ist Frieden?

fragen sich die Vögel

Was ist das, was die Menschen da wollen?

Was ist das, was wir in die Welt bringen sollen?

Frieden in allen Herzen bei Groß und Klein –

Frieden auf Mutter Erde und überall möge sein.

Ist es dann immer licht bei Tag und bei Nacht?

Gibt es dann kein Gewehr mehr, was Krach macht?

Haben die Menschen dann aufgehört zu streiten?

Werden sich alle nur noch Freude bereiten?

Haben die Menschen dann nur noch Gutes im Sinn?

Schlagen die Herzen dann immer ruhig und sanft vor sich hin?

Und machen nur mal einen Purzelbaum,

wenn sich Verliebte in die Augen schau´n?

Sind dann alle und alles gesund?

Blühen und strahlen dann Blumen und Menschen ganz bunt?

Ist auf und in der Erde dann alles geheilt?

Fühlt man sich dann an jedem Platz wohl – egal, wo man weilt?

Haben dann alle Menschen ein Lächeln auf den Lippen?

Kann man ihnen dann einfach von hinten auf die Schulter tippen –

ohne, dass sie erschrecken und verängstigt den Atem anhalten?

Wie fühlt sich das an, wenn nur noch Liebe und Frieden walten?

Gibt es dann nur noch positive Gedanken in der Welt?

Ist dann alles schön und so, wie es uns gefällt?

Braucht man dann keine Tür und kein Tor mehr verschließen?

Wird dann niemand mehr vor Kummer in einer Ecke verdrießen?

Stellt Euch vor, wie es ist, wenn alles in Harmonie miteinander schwingt,

wenn von überall her sanfte Musik erklingt

und dass Glückseligkeit in die Herzen bringt.

Wenn die Luft um uns ist ganz klar und rein,

wenn die Sinne bei den Menschen auch sind ganz fein.

Dann wird alles so einfach sein.

Die Menschen können dann voller Vertrauen

Auf alles und auf jeden bauen.

Die Menschen fühlen sich dann geborgen und beschützt

und wissen, dass aller Ärger nichts nützt.

Sie werden ein Leben in Fülle genießen

und in Ruhe zusehen, wie die Blumen und andere Pflanzen sprießen.

 

Lasst uns allen Menschen eine Rose mitbringen,

für sie das schönste Liebeslied singen

und in ihren Herzen das Wort Frieden klingen.


Jetzt auch im Podcast >>

Ich wünsche Dir Frieden in Deinem Herzen und um Dich herum.

andrea-kilz_unterschrift

Kennen Sie schon meine 10 sofort umsetzbaren Tipps für mehr Energie?

Noch nicht? Auf Anfrage sende ich Sie Ihnen gern zu. Ein Download ist im Moment nicht möglich. Bitte haben Sie Verständnis. Wir arbeiten daran!

Hinterlasse einen Kommentar

Sie möchten Ihr Wohlbefinden verbessern, voller Energie Freude am Leben haben?

10 sofort umsetzbare Tipps für mehr Energie von Andrea Kilz

Sie sind gut – so, wie Sie sind!
Einzigartig und wundervoll!

Alles ist Energie: In uns ist Energie. Um uns ist Energie. Wir sind Energie.

Ich bin Andrea Kilz und habe 1993 mein Fachschulstudium zur Physiotherapeutin abgeschlossen. Seitdem arbeite ich in diesem Beruf und folge meiner Berufung (inzwischen auch als Ganzheitlicher Coach für Frauen, Mut & Selbstvertrauen).

Warum ich das hier schreibe? Durch meine Arbeit habe ich sehr schnell festgestellt, dass unseren Körper und seine Krankheiten beziehungsweise Symptome mehr ausmacht als beispielsweise die Knochen, Muskeln und Gelenke.

Unser Körper mit all seinen anatomischen Bestandteilen bildet ein System. Doch irgendwie ist es wie in einem Haus: neben all der Einrichtung bedarf es Strom. So ist es auch in uns. Damit wir funktionieren, fließt Energie.

Diese Energie fließt in Bahnen – den Meridianen, die eben wie Stromleitungen agieren und alles versorgen, damit alles funktionieren kann: Organe, unsere Stimme, das Hören, Gehen usw.

Woher beziehen wir unseren Strom – diese Energie?

Es existiert da eine Quelle, mit der wir ein Leben lang verbunden sind. Nun soll das hier keine philosophische oder spirituelle Unterrichtung werden. Fest steht: von diesem „Haupthahn“ verzweigen sich verschiedene Abflüsse und bilden weitere Zapfstellen.

So können wir den Zugang zu verschiedenen Kanälen nutzen, um an (neue) Energie zu kommen. Andererseits ist ebenso wertvolle Energie in uns vorhanden, die frei gesetzt werden kann. Dafür gilt es, solche Blockaden / Einschlüsse zu lösen.

In uns und um uns  existiert ein riesiges Potential. Lasst es uns nutzen und entfalten.

Entdecke Dein (volles) Potential. Sei ganz Du selbst.

Welche Möglichkeiten  biete ich Dir hier? >>

» Am besten, Du startest gleich und schaust, welcher Weg Dich anspricht!

Design von Logo Spreadmind spreadmind